Die Münchner Altstadtviertel Eine Zeitreise zurück zu Münchens Anfängen

Unterwegs in den alten Vierteln

Kurzinfos

Art der Tour

Fußtour

Dauer der Tour

ca. 2 Std. oder nach Vereinbarung

Max. Personenzahl

25

Treffpunkt

Marienplatz, Mariensäule

Sprachen

Preis

180,00 €* bis 2h
Jede weitere Stunde 50,00 €

*Je nach verfügbarem Guide ist MwSt. enthalten, bzw. wird keine MwSt. ausgewiesen (§19 Kleinunternehmer)

Häuser, Namen und andere Geschichten 

Wählen Sie hier Ihr gewünschtes Viertel und buchen Sie Ihre private Altstadtviertel-Führung

Ist man in München am Altstadtring unterwegs, sieht man die Hinweisschilder für die vier Münchner Altstadtviertel: das Kreuzviertel, das Hacken– und Angerviertel und dann auch noch Graggenau. Was aber haben diese Viertel mit der Geschichte Münchens zu tun, wo genauso sind sie eigentlich und was bedeuten ihre seltsamen Namen? Wir nehmen Sie mit auf einen Spaziergang zurück zu den Ursprüngen dieser Stadt, wir drehen „ein paar mehr Steine für Sie um“. Für Sie machen wir häufiger einen Stopp im jeweiligen Viertel, denn beinahe jedes Haus in der Münchner Altstadt hat es verdient, seine ganz eigene Geschichte zu erzählen.

4 x Viertel = Altstadt München

Sie haben jetzt die „Qual der Wahl“ welches Viertel Sie erforschen möchten, denn unterschiedlicher und zugleich individueller können die vier Viertel kaum sein.

Wenn man am Münchner Marienplatz in etwa an der Mariensäule steht, dann hat man in etwa den Mittelpunkt des mittelalterlichen Münchens erreicht. Hier kreuzen die historischen Haupt-Handelsstraßen von Ost nach West bzw. von Nord nach Süd. Und genau diese Achsen teilen auch die Münchner Altstadt innerhalb des Altstadtrings in eine Art „Kuchen“ zu vier Teilen auf.

Deshalb beginnt auch hier bei der Mariensäule vor dem Münchner Neuen Rathaus jede der vier Altstadtführungen. Diese Führungen sind etwas detailreicher, schauen genauer hin auf die Geschichte von Häusern, den Familien die in ihnen gewohnt haben, wagen aber auch immer dort, wo es geboten ist, einen Ausblick auf die Zukunft.

Vier Altstadtviertel – eine Schnittstelle 

Die Viertel liegen also in verschiedenen Himmelsrichtungen von der Mariensäule aus gesehen:

  • Südöstlich: das „Angerviertel“ mit Viktualienmarkt, Heilig-Geist-Kirche oder Ohel Jakob Synagoge
  • Südwestlich: das „Hackenviertel“ mit Asamkirche oder MUCA (Museum of Urban and Contemporary Art)
  • Nordwestlich das „Kreuzviertel“ mit Frauenkirche oder dem  opulenten Promenadeplatz
  • Nordöstlich: die „Graggenau“ – seit jeher das „königliche Viertel“ mit Residenz, Altem Hof oder Hofbräuhaus 

Jedes Viertel hat und erzählt seine ganz eigene Geschichte, die wahr und zugleich wieder unwahr sein kann, denn „nix genaues woas ma ned“. Alle vier Touren beschäftigen sich mit Mauern und Toren, mit Huren und Henkern, mit Klöstern und Brauereien, Märkten und Dulten mit Handwerkern und Herrschern – eine Reise in eine ganz andere Zeit.

YourMunichTour

Sie haben die Qual der Wahl!
Vier Altstadtviertel und welches wollen Sie machen? Fragen Sie Ihre gewünschte Tour einfach an oder wählen Sie – wenn Sie sich bereits für ein Viertel entschieden haben – unter „Buchung“ Ihr Wunsch-Viertel aus.
Danach warten drei weitere Altstadtviertel auf Sie!

YourMunichTour
Anfrage / Buchung / Gutscheine

Sie haben die Möglichkeit, die Tour zunächst einmal unverbindlich anzufragen, sie gleich verbindlich zu buchen oder als Gutschein zu verschenken. 
Damit Ihre Tour stattfinden kann, ist es unbedingt erforderlich, dass Sie die Tour verbindlich buchen. 

Bitte Beachten Sie Unsere

Wir starten wieder!

YourMunichTour

Seit Freitag, 21. Mai 2021 sind Stadtführungen im Freien unter Einhaltung des aktuell gültigen Hygienekonzepts wieder zulässig. 

Wir freuen uns auf Sie! 

Hier haben wir die wichtigsten Informationen für Sie zusammengestellt.