Genießen Sie den Ausblick auf das mächtige Zugspitz-Massiv Garmisch-Partenkirchen + Zugspitze In Bayern ganz oben
820,00 €*
bis 10 Stunden
ca. 9 – 10
Stunden
Max.
7 Personen
ca. 100 km / 1,5 h 
einfache Strecke
Wir holen Sie ab
z.B. in Ihrem Hotel
 
Verfügbar in diesen Sprachen
 
YourMunichTour

Garmisch-Partenkirchen + Zugspitze / Bayern

In Bayern ganz oben

Das Werdenfelser Land – ein alpiner Traum 

Diese Tour bringt Sie ganz nach oben! Eine Fahrt auf die Zugspitze – mit 2.962 Metern Deutschlands höchster Berg – bietet einen einzigartigen Ausblick und ist ein unvergessliches Erlebnis. Begeben Sie sich in das schöne Werdenfelser Land und nehmen Sie einfach Teil an der ländlichen Gemütlichkeit dieser herrlichen Gegend.

Zugspitze

Wie kommen Sie da hinauf? Nach dem Kauf der Tickets haben Sie die Wahl:

  • Gemütlich geht es mit der Zugspitzbahn, einer historischen Zahnradbahn, die seit 1930 die Gäste auf das Zugspitzplatt und von dort in 4 Minuten weiter mit der Gletscherbahn zum Gipfel.
  • Rasant geht es innerhalb von 10 Minuten vom Eibseeparkplatz mit der neuen Seilbahn, die gleich drei Weltrekorde aufstellt. U.a. überwindet Sie mit 1.945 Metern den weltweit größten Höhenunterschied überhaupt.

Bei gutem Wetter bietet der Gipfel einen faszinierenden Panoramablick über Deutschland, Österreich, Italien und die Schweiz mit rund 400 Gipfeln. Dann sind sogar bis zu 250 Kilometer Fernsicht möglich – ein geradezu unvergessliches Erlebnis.
Zudem können Sie „eben mal“ die über den westlichen Gipfel verlaufende Grenze nach Österreich überschreiten. Die „Österreichische Seite“ bietet das Erlebnismuseum Faszination Zugspitze und informiert in einer weiteren Ausstellung über Vielfalt und Schönheit des Schneekristalls.
Zu viele Informationen auf 3.000 Metern? Dann nutzen Sie doch eines der gastronomischen Angebote auf dem Gipfel oder Sie genießen einfach nur den Ausblick in die schier unendliche Bergwelt.

Unterwegs in Garmisch-Partenkirchen

Der Markt Garmisch-Partenkirchen liegt am Fuß der Zugspitze und ist der Hauptort des gleichnamigen Landkreises, hat ca. 27.000 Einwohner und besteht eigentlich aus zwei Orten, was man heute an den beiden immer noch bestehenden Ortszentren deutlich ablesen kann. 

1935 erzwangen die Nationalsozialisten die Vereinigung der beiden Orte Garmisch und Partenkirchen wegen der bevorstehenden Olympischen Winterspiele 1936. Noch heute thront hoch über der Stadt die sogenannte Große Olympiaschanze, auf der jedes Jahr am 1. Januar einer der vier Wettbewerbe der Vierschanzentournee stattfindet. 

Garmisch-Partenkirchen profitiert von der herrlichen Lage, von den beiden Ortszentren auf kürzester Distanz, von historischen Straßenzügen wie die Ludwigsstraße oder von der wunderschönen „Lüftlmalerei“, die so viele Fassaden im Ortszentrum schmücken. Dabei wird bei einem Spaziergang schnell klar, dass es sich bei den meisten der prächtigen Häuser in den Ortskernen um nichts anderes als ursprüngliche Bauernhäuser handelt. 

Mit seinen zahlreichen gastronomischen Einrichtungen von zünftig Bayerisch bis exquisit international lädt Garmisch auch zu einem kulinarischen Stopp ein. 

YourMunichTour

Wenn noch Zeit sein sollte…

Nach dem Besuch der Zugspitze bleibt in der Regel immer noch etwas Zeit für weitere Unternehmungen in der Umgebung, abhängig von der Verweildauer auf dem Berg.

Garmisch-Partenkirchen ist ein sehr bekannter Kurort, Austragungsort Olympischer Winterspiele und zahlreicher alpiner Wettbewerbe. Die malerische Ludwigstraße im Ortsteil Partenkirchen, oder der mit aufwendig bemalten Häusern umgebene Marienplatz im Ortsteil Garmisch laden zum Bummel, zum Essen oder zum Shopping ein.

Die Partnach ist eine der beiden Flüsse, die durch Garmisch-Partenkirchen fließen und zugleich Grenzfluss zwischen den beiden Ortsteilen. Ein Fußweg entlang der Olympia-Sportstätten und der Großen Skisprungschanze führt zur Partnachklamm. Die Klamm (Schlucht), durch die sich die Partnach in Millionen von Jahren hindurch gegraben hat, ist begehbar und ein besonders imposantes Naturschauspiel. Neben festem Schuhwerk wird ein Regenschutz (keine Regenschirme!) zum überziehen empfohlen, da stets Wasser von den engen und steilen Wänden tropft.

Der Eibsee oder der kleinere Rießersee sind nur zwei der zahlreichen kleinen Seen am Fuße der Zugspitze, die Sie in einer gemütlichen Wanderungen umrunden können. Eibsee ca. 2 Stunden, Rießersee ca. 1 Stunde

Kochel– und Walchensee auf dem Heimweg: jeder See für sich ist ein Schatz der Natur, gelegen im sogenannten “Blauen Land”. Im Gefälle der beiden Seen liegt das historische Walchenseekraftwerk.

YourMunichTour

Die wichtigsten Hinweise / Fragen

  • Max. 7 Personen
  • Geeignete Kleidung – informieren Sie sich vorab über die Wettervorhersage! 
  • Gutes Schuhwerk
  • Kinder dabei? Informieren Sie uns bitte wegen eventueller Kindersitze
  • Abfahrtszeit in München ab 7:00 bis spätestens 9:00 Uhr
  • Pässe mitnehmen!

Dies ist Ihre ganz private Tour. Das heißt: 

  • Sie bestimmen Ihr Wunschdatum und Ihre die Startzeit
  • Ebenso bestimmen Sie die Dauer der Tour
  • Sie bestimmen die Teilnehmerzahl (bei erreichen der max. Teilnehmerzahl ist es nötig, einen zweiten Driver-Guide zu buchen) 

Grundsätzlich ja. Rollatoren und Klapprollstühle können in der Regel immer mitgenommen werden. 

Bitte informieren Sie uns im Vorfeld über eventuell zu transportierende Hilfsmittel

Diese Tour wird grundsätzlich mit Pick-up von Ihrem Hotel / von Ihrer Wohnadresse in München  angeboten.

Informieren Sie uns bitte, wenn Sie außerhalb Münchens wohnen. Wir besprechen dann das optimale Angebot mit Ihnen

 

Damit eine Führung zustande kommen kann, muss die Führung verbindlich gebucht werden. Dies geht unter  “JETZT BUCHEN” und ist binnen zwei Minuten erledigt 

Bei diesem Angebot ist eine Anzahlung in Höhe von 150,00 Euro notwendig. Sie können die Tour auch vorab vollständig bezahlen. 

Wenn Sie sich für die Anzahlung entscheiden, wird der Restbetrag grundsätzlich in bar spätestens am Ende der Tour fällig. 

Schreiben Sie uns gerne hier. Oder rufen Sie uns an unter 0176 556 151 14 

1972 – 2022
50 Jahre Olympiapark München

1972 fanden die Olympischen Spiele in München statt. Zur damaligen Zeit geradezu eine Sensation! Wir freuen uns, Sie auf eine Zeitreise mitzunehmen, die die “fröhlichen Spiele von München” wieder in Erinnerung ruft, aber auch die tragischen Ereignisse des Attentats auf Mitglieder des israelischen Teams nicht in Vergessenheit geraten lässt!

Wir machen München zu Ihrem einmaligen Erlebnis!