Luftbild der Frauenkirche vom Alten Peter Kirchenführungen in München Religiöse Meisterwerke der Stadt
180,00 €*
90 – 120 min
Max. 20 
0,5 -2 km
nach individueller Vereinbarung
 
Verfügbar in diesen Sprachen
YourMunichTour

Kirchenführungen

Religiöse Meisterwerke der Stadt

Ob unübersehbare Wahrzeichen wie FrauenkircheHeiligGeistKirche oder St. Peter, oder auch verstecktere Kulturschätze wie Asamkirche und Dreifaltigkeitskirche: Die Münchner Altstadt besitzt einen reichen Schatz an Kirchen. Sie alle sind katholisch und dokumentieren damit auch ein Stück Kulturgeschichte. Denn andere Glaubensgemeinschaften hatten es lange Zeit schwer in der bayerischen Hauptstadt, und „München ist Bunt“ kam erst sehr viel später. 

München – eine Stadt der Kirchen! 

Michaelskirche: Eine „kühle Schönheit“, vor deren Haupteingang der heilige Michael den Teufel in die Hölle stößt – und damit die neue protestantische Glaubensrichtung entschlossen der Stadt verweist. Im Kircheninneren finden wir ein weites Tonnengewölbe und einen lichten Raum, der zum Innehalten einlädt und sich wohltuend vom regen Treiben draußen in der Fußgängerzone unterscheidet.

Frauenkirche: Dom Zu unserer lieben Frau, aus rotem Backstein mit zwei markanten Türmen, die bis heute als Wahrzeichen der Stadt gelten. Im 15. Jahrhundert erbaut, pflegt sie einen Stil, den man der Einfachheit halber zur bayerischen Spätgotik zählt, auch wenn die Gotik hier eigentlich schon lange vorbei war. Die Gebeine des Münchner Stadtpatrons, des heiligen Benno, kann man hier ebenso finden wie einen Fußabdruck, um den sich eine von vielen Sagen rankt.

St. Peter: die älteste und volkstümlichste Kirche der Stadt befindet sich gleich beim ehemaligen Marktplatz, dem heutigen Marienplatz. Hier werden noch alte Bräuche gepflegt, wie das Gebet der Bierbrauer zu ihrem Schutzpatron, dem heiligen Florian. Hier sitzt der heilige Petrus auf seinem Thron, umgeben von einem römischen Hochaltar, der erst viel später dazu kam. Und hier wird der Papst noch immer gekrönt, wenn auch nur symbolisch.

Unter deinen Schutz und Schirm: ein Rundgang, der den religiösen Alltag der Menschen im mittelalterlichen aber auch neuzeitlichen München beleuchtet. Folgen Sie den Schritten des großen Marien-Verehrers Kurfürst Maximilian I. von Bayern, erfahren Sie wo die Pilger auf dem Jakobsweg Station in München machten und welche weiteren Wallfahrtsziele es in München gab.

München – bunt und inter-religiös!

Inter-religiösen Rundgang: nach den antisemitischen Pogromen im Mittelalter und dem Verbot von Protestanten in München dauerte es bis ins 19. Jahrhundert hinein, bis andere Glaubensrichtungen in der erzkatholischen Residenzstadt München  zaghaft Fuß fassen konnten. Mit unserem  führen wir Sie zu Gotteshäusern verschiedener Religionen, wobei mit der Matthäuskirche die Geschichte des Protestantismus ebenso ein Thema sein wird, wie die Ohel-Jakob-Synagoge uns die Geschichte der Juden in München erzählen wird.

Ihre Wunsch-Kirchen: Wählen Sie ihre eigenen Kirchen in der Münchner Altstadt aus, wie z.B. Asamkirche, Damenstiftskirche und die Dreifaltigkeitskirche um nur ein paar Beispiele zu nennen, die Sie entdecken möchten. Wir richten uns nach Ihren Wünschen und stellen je nach Verfügbarkeit und Öffnungszeiten Ihre individuelle Kirchenführung zusammen. Fragen Sie uns!

Hier unsere Angebote für Sie: 
YourMunichTour

Die wichtigsten Fragen

Dies ist Ihre ganz private Tour. Das heißt: 

  • Sie bestimmen Ihr Wunschdatum und Ihre die Startzeit
  • Sie bestimmen die Dauer der Tour
  • Sie bestimmen die Teilnehmerzahl (bei erreichen der max. Teilnehmerzahl ist es nötig, einen zweiten Guide zu buchen) 

Diese Führungen sind nur bedingt barrierefrei, da zumeist ein paar Treppenstufen zum Kircheneingang zu überwinden sind

Bitte sprechen Sie uns aber gerne im Vorfeld an

Grundsätzlich ja, sofern sich Ihr Hotel in der Nähe der Kirche befindet. Der Treffpunkt wird je nach Kirche oder religiöser Führung individuell vereinbart

Damit eine Führung zustande kommen kann, muss die Führung verbindlich gebucht werden. Dies geht unter  “JETZT BUCHEN” und ist binnen zwei Minuten erledigt 

Grundsätzlich gilt Barzahlung vor Ort, spätestens nach Ende der Tour. Selbstverständlich erhalten Sie eine Quittung. Wenn ausdrücklich gewünscht, besteht zusätzlich die Möglichkeit der Bezahlung per Rechnungsstellung

Schreiben Sie uns gerne hier. Oder rufen Sie uns an unter 0176 556 151 14 

1972 – 2022
50 Jahre Olympiapark München

1972 fanden die Olympischen Spiele in München statt. Zur damaligen Zeit geradezu eine Sensation! Wir freuen uns, Sie auf eine Zeitreise mitzunehmen, die die “fröhlichen Spiele von München” wieder in Erinnerung ruft, aber auch die tragischen Ereignisse des Attentats auf Mitglieder des israelischen Teams nicht in Vergessenheit geraten lässt!

Wir machen München zu Ihrem einmaligen Erlebnis!