Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Innsbruck Fußgängerzone

InnsbruckOlympiastadt am Inn

Eingebettet in das Inntal am nördlichen Rand des Karwendelgebirges liegt die Hauptstadt des österreichischen Bundeslandes Tirol. Eine auf die Römer zurückgehende Geschichte, eine charmant-mittelalterliche Innenstadt und die Tatsache, dass sie gleich zweimal Austragungsort Olympischer Winterspiele war, machen diese Stadt zu einem ganz besonderen Erlebnis. Ein Tagesausflug, der für Sie unvergessen bleibt.

Anfragen | BuchenAnfragenBuchen

Die Tour: Innsbruck, Österreich

Wenn auch erst 1187 erstmals urkundlich als Innsbruck erwähnt, geht die Geschichte doch auch auf römische Wurzeln zurück. Schließlich waren das Tal und der Fluss Inn von besonderer Bedeutung, um die nördlichen Provinzen sicher erreichen zu können. Bis ins 13. Jahrhundert war das Gebiet bayerisch und gehörte doch tatsächlich zum Herrschaftsgebiet der Grafen von Andechs.

Als Innsbruck im 14. Jahrhundert zur Residenzstadt Tirols wird, beginnt auch die Blütezeit der Stadt. Der „Stadtturm“ entsteht und mit dem „Neuhof“ die erste Residenz der Tiroler Landesfürsten inmitten der mittelalterlichen Innenstadt. Berühmtheit erlangt diese ehemalige Residenz aber erst durch den Anbau des Prunkerkers mit seinen 2.657 feuervergoldeten Kupferschindeln im Jahr 1500. Heute kennt man das Wahrzeichen der Stadt unter dem Namen das „Goldene Dachl“ von Innsbruck. In der Folgezeit entstehen die Hofburg Innsbruck und der Hofgarten, deren barocke Ausstattung der großen Kaiserin Maria Theresia zu verdanken ist. Die Schlossanlage und der prächtige Dom zu St. Jakob sind noch heutige Zeitzeugen der großen Ära der Habsburger Monarchie.

In neuerer Zeit hat sich Innsbruck zu einer modernen Universitätsstadt entwickelt, ohne seine historische Identität und seinen unverwechselbaren Charme verloren zu haben. 1964 und 1976 war Innsbruck Gastgeber der Olympischen Winterspiele und die auf dem historischen Bergisel erbaute „Bergisel-Schanze“ ist heute so etwas wie ein weiteres, hoch oben thronendes Wahrzeichen der Stadt.
Innsbruck besticht durch seine Vielfalt, seinen Charme, seine malerische Idylle und durch den grünen Fluss Inn, der seine Bahn durch die alte Stadt am Karwendelgebirge zieht. Sie werden begeistert sein von der Fülle der Eindrücke und der Vielzahl der Möglichkeiten, die sich für Sie in dieser Stadt bieten

Kombinationsmöglichkeiten für diese Tour:

Die Stadt Innsbruck bietet derart viel Kunst, Kultur und Sehenswertes, dass man ohne weiteres einen ganzen Tag in der Stadt am Inn verbringen kann. Ein paar passende Möglichkeiten finden Sie im Folgenden:

  • Swarovski Kristallwelten: 20 Kilometer vor Innsbruck liegen die Swarovski Kristallwelten, die 1995 zum 100-jährigen Jubiläum des Unternehmens von dem österreichischen Künstler André Heller eröffnet wurden. Sie bieten einen atemberaubenden Einblick in die Raumkunst vergangener Zeiten, kombiniert mit dem Glanz der Kristalle.
  • Innsbruck View mit der Hafelekarbahn: bis auf 2.300 Meter Höhe kann man in schneller Anbindung Zug und Seilbahn aus der Altstadt direkt auf den Berg Hafelekar bei Innsbruck hinauf fahren. Dabei steigt man mehrmals um und kann unter anderem (per Kombiticket) an Europas höchstgelegenem Zoo Station machen, um dann zum Gipfel weiterzufahren.

Kunst-Kristallgebilde im Vorhof der Kristallwelten.

Abstrakte Formen im Zusammenspiel von Licht und Kristall.

* Enthalten sind Abholung an einer Adresse in München, alle Transfers während der Tour und Rückfahrt zu einem Ziel Ihrer Wahl in München

* Nicht enthalten sind alle Eintrittspreise, Tickets und sonstige von Ihnen gewünschte Aktivitäten

** Preis enthält 19% MwSt.

City of Innsbruck seen from above. Many houses and roofs. In the middle two churches. In the background a high snow-covered mountainInnsbruck Pamorama
Futuristic station. in the down right corner a yellow-grey train. Above: white top with a twice bowed roof. In the background mountainsInnsbruck Hungerburgbahn
White corner building. 4 floors high over and over covered with stucco. Two arcades on the ground floorInnsbruck Helblinghaus
4 floor building - white. Windows with flowers. In the middle of the building a wooden alcove balcony with a roof made of many golden shinglesInnsbruck Goldenes Dachl
View from above. Again the house with the golden roof. Behind it a church with 2 towers. Mountains in the backgroundInnsbruck Goldenes Dachl
Taj Mahal made from crystal. A square building with a large dome in the middle of the roof. All sparklingInnsbruck Swarovski Kristallwelten

Schnelle-Infos zu dieser Tour:

Art der Tour:Individuelle Ganztagestour bis maximal 8 Personen
Dauer: bis 10 Stunden
Zielgebiet: Innsbruck, Österreich
Empfohlene Startzeit: 08:00 bis spätestens 09:00 Uhr ab München
Geschätzte Anfahrtszeit: ca. 2,0 Stunden von München bis Innsbruck
Enthaltene Leistungen: Abholung an Ihrer Wohnadresse in München – Fahrten zum und im Zielgebiet – alle notwendigen Park-/Mautgebühren – Rückfahrt zu Ihrer (Wunsch)Adresse in München
Kleidung:

  • Je nach Witterung, festes Schuhwerk!
  • Bei geplanter Bergfahrt, Jacken auch im Sommer!
Wichtig / Bitte beachten:

  • Es sind je nach Aktivität zusätzliche Ticket-Gebühren fällig
  • Nehmen Sie für alle Fälle ihren Pass / Personalausweis mit

Preis für diese Tour:

690,00 Euro* bis 10h – Preis für bis zu 3 Personen **
25,00 Euro* für jede weitere Person –  bis zu 8 Personen **
Anfragen | BuchenAnfragenBuchen