Suche

Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

ViktualienmarktDer Bauch Münchens

Egal ob man auf dem Viktualienmarkt nur die Seele baumeln lassen, die Münchner beim Einkaufen beobachten, ein spontanes Zufallsbier trinken oder sich für die heimische Küche mit Lebensmitteln eindecken möchte: Dem Charme des größten Freiluftmarktes Deutschlands kann sich Keiner entziehen, schon gar nicht, weil es überall umwerfend duftet und die Auslagen so liebevoll angerichtet sind. Machen Sie mit uns einen Bummel und blicken Sie hinter die Kulissen!

Preis bis 15 Personen*: 180,00 € bis 2h, jede weitere Stunde 50,00 €

*PRIVATE TOUR NUR FÜR SIE! Sie bestimmen Teilnehmerzahl, Programm, Termin, Startzeit und Dauer!
Corona-bedingt sind zurzeit nur max. 15 Gäste pro Tour zulässig + Einhaltung des Mindesabstands 1,5 m!

 

Die Tour wird in folgenden Sprachen angeboten:

UNVERBINDLICHE ANFRAGEVERBINDLICHE BUCHUNG

Eingebettet zwischen Heilig-Geist-Kirche, Schrannenhalle und der Metzgerzeile liegt der Viktualienmarkt – heute eine der bedeutenden Sehenswürdigkeiten der Stadt. Vor über 200 Jahren wurde es für das Marktgeschehen am damaligen Schrannenplatz – dem heutigen Marienplatz zu eng, so dass man sich nach einem neuen Areal umsehen musste. Da spielte die Säkularisierung der Stadtverwaltung in die Hände, denn gleich nebenan wurde durch den Abriss des Heilig-Geist-Spitals ein Platz in bester Lage frei, auf dem sich seitdem der Viktualienmarkt befindet befindet.

Wurden anfangs die Stände auf dem Viktualienmarkt noch täglich neu an die Händler vergeben, pachtet man sie heute mehr oder weniger auf Lebenszeit. Die typisch grünen Standl prägen mit ihren bunten Markisen und Schirmen sein einzigartiges Erscheinungsbild. Hier kann man sich treiben lassen und zwischen Fleisch, Wurst, Wild und Geflügel, Käse, Fisch, Obst und Gemüse, Bäckereiwaren, exotischen Fruchtsäften und saisonalen Spezialitäten wie Spargel oder Schwammerl wählen. Sogar Blumen- und Gewürzhändler sowie Standl mit typischer regionaler Dekoration findet man hier. Wenn die Zeit erlaubt, kommen wir vielleicht auch mit einem der Standlbesitzer ins Gespräch.

Nicht wegzudenken ist der zentralste Biergarten der Stadt mit seinen rund 1.000 Sitzplätzen, der von allen sechs bedeutenden Brauereien Münchens in einem scheinbar undurchschaubaren Wechsel beliefert wird. Mal sehen, wie schnell Sie die Münchner Biermarken aufzählen können – kleiner Tipp: Am weißblauen Maibaum hängt ein Spickzettel! Aber egal welches Bier gerade angeboten wird, die Plätze unter den schattenspendenden Kastanienbäumen laden immer zu einer gemütlichen Pause ein.

Selbstverständlich kommt auch die Kultur bei unserem Markt-Spaziergang nicht zu kurz: Wir erklären Ihnen, wann und warum der Tanz der Marktweiber stattfindet; oder was es mit den vielen Brunnen auf sich hat, die nicht nur zur Zierde auf dem Marktgelände aufgestellt wurden, sondern um berühmte Münchner Volkssänger zu ehren.

Wenn Sie auf dieser Viktualienmarkt Führung das Angebot des Markts nicht nur sehen und riechen, sondern auch schmecken möchten: Buchen Sie doch gleich unsere Viktualienmarkt-Probiertour, bei der ausgesuchte Stände Schmankerl für Sie bereithalten.

 

* *Je nach verfügbarem Guide ist MwSt. enthalten, bzw. wird keine MwSt. ausgewiesen (§19 Kleinunternehmer)
Viktualienmarkt im Herbst
Blumenmarkt auf dem Viktualienmarkt
Morgens auf dem Viktualienmarkt
Nr. 0205 Muenchner Viktualienmarkt - L. Kaster
Heilig-Geist Kirche
Preis bis 15 Personen: 180,00 € bis 2h, jede weitere Stunde 50,00 €**

Schnelle Infos zu dieser Tour:

Art der Tour: Fußtour
Dauer der Tour: ab 2 Std. oder nach Vereinbarung
Länge der Tour: ca. 1,0 km
Max. Personenzahl: 15 (Corona-bedingte Auflage)
Treffpunkt: Marienplatz, Mariensäule

Die Tour wird in folgenden Sprachen angeboten:
UNVERBINDLICHE ANFRAGEVERBINDLICHE BUCHUNG