Suche

Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Kirchenführungen in MünchenReligiöse Meisterwerke der Stadt

Corona-bedingt momentan nicht möglich

Ob unübersehbare Wahrzeichen wie Frauenkirche, HeiligGeistKirche oder St. Peter, oder auch verstecktere Kulturschätze wie Asamkirche  und Dreifaltigkeitskirche: Die Münchner Altstadt besitzt einen reichen Schatz an Kirchen. Sie alle sind katholisch und dokumentieren damit auch ein Stück Kulturgeschichte. Denn andere Glaubensgemeinschaften hatten es lange Zeit schwer in der bayerischen Hauptstadt, und „München ist Bunt“ kam erst sehr viel später. Auf Streifzügen durch die Münchner Kirchenwelt besuchen wir verschiedene dieser Gotteshäuser und lernen sie in ihrer Einzigartigkeit kennen. Ein inter-religiöser Spaziergang führt uns auch zu Orten des Glaubens, die anderen Religionen verpflichtet sind.

Preis bis 15 Personen*: 180,00 € bis 2h, jede weitere Stunde 50,00 €

Die Tour wird in folgenden Sprachen angeboten:

UNVERBINDLICHE ANFRAGEVERBINDLICHE BUCHUNG

München ist zweifellos auch eine Stadt der Kirchen. Viele von ihnen konzentrieren sich in der Altstadt und warten nur darauf entdeckt zu werden.

Eine kühle Schönheit ist die Michaelskirche, vor deren Haupteingang der heilige Michael den Teufel in die Hölle stößt – und damit die neue protestantische Glaubensrichtung entschlossen der Stadt verweist. Im Kircheninneren finden wir ein weites Tonnesgewölbe und einen lichten Raum, der zum Innehalten einlädt und sich wohltuend vom regen Treiben draußen in der Fußgängerzone unterscheidet.

Nicht weit von hier liegt auch die Frauenkirche, der Dom Zu unserer lieben Frau, aus rotem Backstein mit zwei markanten Türmen, die bis heute als Wahrzeichen der Stadt gelten. Im 15. Jahrhundert erbaut, pflegt sie einen Stil, den man der Einfachheit halber zur bayerischen Spätgotik zählt, auch wenn die Gotik hier eigentlich schon lange vorbei war. Die Gebeine des Münchner Stadtpatrons, des heiligen Benno, kann man hier ebenso finden wie einen Fußabdruck, um den sich eine von vielen Sagen rankt.

Die älteste und volkstümlichste Kirche der Stadt ist St. Peter, direkt am ehemaligen Marktplatz gelegen, dem heutigen Marienplatz. Hier werden noch alte Bräuche gepflegt, wie das Gebet der Bierbrauer zu ihrem Schutzpatron, dem heiligen Florian. Hier sitzt der heilige Petrus auf seinem Thron, umgeben von einem römischen Hochaltar, der erst viel später dazu kam. Und hier wird der Papst noch immer gekrönt, wenn auch nur symbolisch.

Der Rundgang „Unter deinen Schutz und Schirm“ beleuchtet den religiösen Alltag der Menschen im mittelalterlichen aber auch neuzeitlichen München. Folgen Sie den Schritten des großen Marien-Verehrers Kurfürst Maximilian I. von Bayern, erfahren Sie wo die Pilger auf dem Jakobsweg Station in München machten und welche weiteren Wallfahrtsziele es in München gab.

Nach den antisemitischen Pogromen im Mittelalter und dem Verbot von Protestanten in München dauerte es bis ins 19. Jahrhundert hinein, bis andere Glaubensrichtungen in der erzkatholischen Residenzstadt München  zaghaft Fuß fassen konnten. Mit unserem „inter-religiösen Rundgang“ führen wir Sie zu Gotteshäusern verschiedener Religionen, wobei mit der Matthäuskirche die Geschichte des Protestantismus ebenso ein Thema sein wird, wie die Ohel-Jakob-Synagoge uns die Geschichte der Juden in München erzählen wird.

Zu guter Letzt: Wählen Sie ihre eigenen Kirchen in der Münchner Altstadt aus, wie z.B. Asamkirche, Damenstiftskirche und die Dreifaltigkeitskirche um nur ein paar Beispiele zu nennen, die es zu entdecken gilt. Wir richten uns nach Ihren Wünschen und stellen je nach Verfügbarkeit und Öffnungszeiten Ihre individuelle Kirchenführung zusammen. Fragen Sie einfach nach.

Wir haben für Sie mehrere Einzelführungen und Kombi-Führungen für Sie zur Auswahl vorbereitet:

  • Führung Frauenkirche (ca. 60 – 90 Minuten, 180,00 Euro, max. 20 Pers.)
  • Führung Michaelskirche (ca. 60 – 90 Minuten, 180,00 Euro, max. 20 Pers.)
  • Führung Peterskirche (ca. 60 – 90 Minuten, 180,00 Euro, max. 20 Pers.)
  • Kombi-Führung 2 Kirchen (ca. 2 Stunden 180,00 Euro, max. 20 Pers.)
  • Kombi-Führung 3 Kirchen (ca. 2,5 Stunden, 230,00 Euro, max. 20 Pers.)
  • Rundgang „Unter deinen Schutz und Schirm“ (ca. 2 Stunden, 180,00 Euro, max. 20 Pers.)
  • Inter-religiöser Stadtspaziergang (ca. 2 Stunden, 180,00 Euro, max. 20 Pers.)
  • Ihre Wunsch-Kirchen (nach Absprache, ab 180,00 Euro, max. 20 Pers.)

 

** Je nach verfügbarem Guide ist MwSt. enthalten, bzw. wird keine MwSt. ausgewiesen (§19 Kleinunternehmer)
Frauenkirche von Filserbräugasse aus
Alter Peter München von Süden
Westportal Heilig-Geist-Kirche München
Ohel-Jakob-Synagoge St.-Jakobs-Platz
Portal Asamkirche München
Preis bis 15 Personen: 180,00 € bis 2h, jede weitere Stunde 50,00 €**

Schnelle Infos zu dieser Tour:

Art der Tour: Fußtour / Gebäude-Führung
Dauer der Tour: ab 60 Minuten bis 2 Stunden oder nach Vereinbarung
Länge der Tour: ca. 0,5  – 2 km (je nach Tour)
Max. Personenzahl: 15
Treffpunkt: wird nach Buchung bekanntgegeben

Die Tour wird in folgenden Sprachen angeboten:
UNVERBINDLICHE ANFRAGEVERBINDLICHE BUCHUNG