top of page

Führung Alter Südfriedhof

Description

Der vielleicht schönste Friedhof Europas


450 Jahre Geschichte, Friedhofskultur und Kunsthistorie. Der Alte Südfriedhof München gilt als einer der bedeutendsten aller europäischen Friedhöfe mit rund 18.000 Gräbern und rund 290 Grüften! Und er ist Begräbnisstätte von hunderten bekannter Persönlichkeiten, die in oder für München gewirkt haben.


Der Alte Südfriedhof und seine Geschichte


Es war nicht unbedingt gut bestellt um den Ruf des „Äußeren Friedhofs“, als er 1563 vor den Toren der Stadt angelegt wurde. Nicht zuletzt auch weil er als Pestfriedhof die Gefahr weiterer Ausbreitung aus der Stadt herauszuhalten hatte. Seither hat er eine wechselvolle, aber auch einzigartige Geschichte hinter sich, war er doch zwischen 1789 und 1868 der einzige Friedhof Münchens. Es war Kurfürst Karl Theodor, der die Bestattung innerhalb der Stadtmauern rigoros verbot, sodass der bis dahin eher unbeliebte „Äußere Friedhof“ schlagartig zum „Zentralfriedhof“ avancierte. Nun waren alle gezwungen, ihre Angehörigen hier zu bestatten. Nicht nur fünf verschiedene „Begräbnisklassen“ zeugten von dem unterschiedlichen sozialen Stand des Verstorbenen, sondern auch eine mit Franz Schwanthaler zu Beginn des 19. Jahrhunderts einsetzende Grabmalkunst, die heute in kunsthistorischer Hinsicht ihres Gleichen sucht.

Eben weil der Alte Südfriedhof für rund 80 Jahre der einzige Friedhof Münchens war, sind hier die „ganz großen Namen“ von Bürgern zu finden, die überwiegend im 19. Jahrhundert in München ihre Spuren hinterlassen haben.


Das “Who-is-Who” der Münchner


Auf dem Alten Südfriedhof sind Psersönlichkeiten wie die Bildhauer Roman Anton Boos oder Ludwig von Schwanthaler, Kunstmaler wie Carl Theodor von Piloty (malte die Allegorie Monachia für den großen Sitzungssaal des Münchner Neuen Rathauses) oder Wilhelm von Kaulbach, die Brauerei-Dynastien Sedlmayr und Pschorr, der große Architekt des ausgehenden 19. Jahrhunderts Gabriel von Seidl, aber auch seine noch größeren Vorgänger und gegenseitigen Erzfeinde Leo von Klenze und Friedrich von Gärtner bestattet. Dichter, Denker, Philosophen, Erfinder, Musiker, Unternehmer, Politiker und Schauspieler liegen hier zur letzten Ruhe gebettet, das „WHO-IS-WHO“ der großen Persönlichkeiten Münchens. Es waren aber nicht nur Männer, die zur Größe Münchens beitrugen: Ellen Ammann, die Frauenrechtlerin und Begründerin des Katholischen Frauenbundes, die „Schöne Münchnerin“ Helene Sedlmayr oder die Begründerin des Deutschen Theatermuseums Klara Ziegler. Schier unendlich ließe sich die Liste bekannter Namen fortsetzen.


Begräbniskultur in München


Auf diesem Rundgang erfahren Sie mehr über die Friedhofskirche St. Stephan, die Geschichte des Friedhofs, der Friedhofs- und Begräbniskultur und an ausgesuchter Grabstätten hören Sie Geschichten und Biographien bedeutender Münchner Persönlichkeiten. Längst hat der Friedhof seinen „schaurigen Charakter“ verloren und rangiert unter den schönsten Grünanlagen in München.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, dabei zu sein bei einem Spaziergang durch die Idylle dieses außergewöhnlichen Ortes.

  • What does "Private Tour" mean?
    Every tour at YourMunichTour is your very private tour. That means we are your guide for your private tour, for you and your guests only and of course at the desired date. You determine the program You determine your desired date, the desired start time and the duration You decide how big your group will be You determine the start and end point whenever possible
  • At what times can I book the tours?
    With YourMunichTour you are absolutely flexible! You can book your private tour in 30-minute intervals from early in the morning 8:00 to in the evening 20:00.
  • Is there a description of the tours offered?
    Yes Many of the most frequently asked questions become superfluous by reading the tours described.
  • In which languages are the tours offered?
    Besides German, most tours are also offered in English. Furthermore, other languages such as French, Italian, Spanish, Portuguese, Dutch and Swedish on request. If you call up the description of a tour, you will find our offered languages on the right side under "tour details" and "available in these languages". Some tours are deliberately offered only in German, because here is explicitly played with the language or because topics refer in particular to local audiences. You would still like to have a guided tour in your language? Feel free to ask us!
  • Where can I find the meeting point for my tour?
    Once you enter the description of a tour, you will find all practical information such as the price the maximum duration without prolongation the maximum number of people the approximate length of the route the meeting point, which is always valid if nothing else has been agreed upon
  • How do I recognize my guide?
    Please go to the meeting point in time! You will recognize our guides there by an ID card that identifies our guides as "official tour guides of the state capital of Munich".
  • Where can I find the prices for the individual tours offered?
    The prices at YourMunichTour are easy to find Once in the tour preview Once in each description of a tour under "tour details" on the right hand side
  • Can I extend a tour and what does it cost?
    Yes You can extend the tour by adding one or more hours during the booking process
  • When and how do I have to pay for the tour?
    The following applies to all city tours in Munich Cash payment directly to the guide on site, at the latest after the end of the tour There is also the option of paying by PayPal and by credit card if you want to
  • I am a company and would like to transfer the bill for my guests / group instead of paying cash. Is that possible?
    Yes During the booking process you will be asked for your payment preferences. In this case, select "Payment by invoice".

FAQ

tour details

ab 220,00 €

bis 120 Min.

Max. 20 Personen

ca. 1 km

Stephansplatz 2 vor St. Stephan

Available in these languages:

Do you have questions?Then please write to us using the contact form, call us or have a look at the most frequently asked questions.

Share your tour:

bottom of page