Suche

Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Museumsführungen in MünchenKunst kommt von Können...

Corona-bedingt momentan nicht möglich

München – leuchtende Kunststadt! Allein im so genannten „Kunst-Areal“ sind über 5000 Jahre Kunstgeschichte versammelt: vom Staatlichen Museum Ägyptischer Kunst bis zum Museum Brandhorst als einem Vertreter der Moderne. Darüber hinaus verfügt München mit über 70 Museen und Sammlungen über eine unvergleichliche (oder sehenswerte) Kulturlandschaft. Kommen Sie mit auf eine spannende Tour und lassen Sie sich ein auf den Zauber unterschiedlichster Münchner Museen ein. Wir haben für Sie eine interessante Auswahl zusammen gestellt.

„Kunst wird erst dann interessant, wenn wir vor irgendetwas stehen, das wir nicht gleich restlos erklären können.“ – Christoph Schlingensief

Preis bis 15 Personen*: 180,00 € bis 2h, jede weitere Stunde 50,00 €

(zzgl. Eintrittskarten!)

Die Tour wird in folgenden Sprachen angeboten:

UNVERBINDLICHE ANFRAGEVERBINDLICHE BUCHUNG

„Werke ausgezeichneter Schönheit will ich erwerben“ sagte einst der bayerische König Ludwig I.

Nichts war dem sparsamen Monarchen zu teuer um München zur Kunstmetropole zu machen. Er folgte damit der Tradition seiner Vorfahren, die seit der Renaissance unter Herzog Albrecht V.  den Grundstock für eine der bedeutendsten Kunstsammlung Europas gelegt hatten. Es war Ludwig I., der mit den Pinakotheken die ersten modernen, öffentlich zugänglichen Gemäldegalerien bauen ließ:

  • Die Glyptothek war Münchens erstes öffentliches Museum und ist als einziges Museum der Welt ausschließlich der antiken Skulptur gewidmet. Höhepunkte der Sammlung sind die wertvollen Giebelfiguren des Aphaia-Tempels in Ägina und der lasziv schöne Barberinische Faun.
  • Die Alte Pinakothek: in einer der bedeutendsten Gemäldesammlungen der Welt, können Sie Kunstwerke aller großen Meister ab dem 13. Jahrhundert bewundern. Albrecht Dürers „Selbstbildnis“, Raffaels „Madonna Tempi“, Leonardos „Madonna mit Nelke“, Tizians „Karl V.“, Rubens „Engelssturz“, Rembrandts „Die Opferung des Isaaks“ und Bouchers „Madame de Pomadour“ – sind einige der ausgestellten Meisterwerke.
  • Die Neue Pinakothek: König Ludwig I. schuf als erster Monarch ein Museum für zeitgenössische Kunst. Fast eine kleine Sensation, die Ludwig I. mit zahlreichen Auftragswerken förderte. Lieben Sie die Vertreter des Klassizismus, der Romantik, des Biedermeiers, des Impressionismus oder des Symbolismus wie Spitzweg, Cézanne, Monet, Turner, van Gogh oder Klimt? Dann sind sie hier richtig. Das Museum wird nach einer Renovierung ca. 2025 wieder eröffnet, ein kleiner, aber bedeutender Teil der Sammlung kann derzeit in der Sammlung Schack bzw. im Ostflügel der Alten Pinakothek besucht werden. Fragen Sie uns!
  • Die Städtische Galerie im Lenbachhaus: beherbergt die größte Sammlung der „Blauen Reiter“ – revolutionäre Wegbereiter der abstrakten Kunst. Franz Marc, August Macke und Wassily Kandinsky sind dort ebenso zu finden wie Gabriele Münter und Marianne von Werefkin.
  • Die Villa Stuck: ein Gesamtkunstwerk, von Zeitgenossen als „eigenwillige“ Sensation gefeiert, lässt uns Franz von Stuck noch heute hinter die Kulissen seines glamourösen und exzentrischen Lebens blicken. In den historischen Räumen erleben wir den Glanz der Jahrhundertwende. Im Anschluss spazieren wir durch das mondäne Bogenhausen zum alten historischen Friedhof von St. Georg. Der Monaco Franze und viele weitere Münchner Persönlichkeiten aus Film- und Fernsehen haben dort ihre letzte Ruhestätte gefunden.

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt einer bedeutenden Museumslandschaft in München. Weitere Museen von Weltrang sind z.B. Deutsches Museum (Technik-Museum), Verkehrszentrum (Verkehrstechnisches Museum), Bayerisches Nationalmuseum (1000 Jahre süddeutsche Kunst), Haus der Kunst (beeindruckendes Museum mit Wechselausstellungen), Museum Brandhorst (zeitgenössische Kunst), Museum Fünf Kontinente (einzigartiges ethnologisches Museum), Pinakothek der Moderne (spektakuläre Heimat von vier unterschiedlichen Sammlungen: Design, Moderne Kunst, Architektur und Graphische Sammlung)

Gerne begleiten wir Sie auf einen Rundgang durch die Welt der Kunst oder geben Ihnen Empfehlungen für weitere Ausstellungen, Sammlungen und Museen in München. Fragen Sie uns. Unter „verbindlich buchen“ können Sie das gewünschte und als Führung verfügbare Museum auswählen.

 

 

**Je nach verfügbarem Guide ist MwSt. enthalten, bzw. wird keine MwSt. ausgewiesen (§19 Kleinunternehmer)
Museum Brandhorst mit Sammlung Udo und Anette Brandhorst
Lenbachhaus im Stil einer toskanischen Villa, ehem. Wohnhaus Franz von Lenbach
Städtische Galerie im Lenbachhaus, Anbau 2013 von Sir Norman Foster
Museum Alte Pinakothek, König Ludwig I., 1836
Museum Alte Pinakothek, König Ludwig I., 1836
Staatliches Museum Ägyptischer Kunst München
Preis bis 15 Personen: 180,00 € bis 2h, jede weitere Stunde 50,00 €**(+Eintrittskarten!)

Schnelle Infos zu diesen Touren:

Art der Tour: Museumsführung
Dauer der Tour: ab 2 Std. oder nach Vereinbarung
Länge der Tour: ca. 0,5 – 1,5 km
Max. Personenzahl: 15
Treffpunkt: Am Eingang des jeweiligen Museums
Die Tour wird in folgenden Sprachen angeboten:
UNVERBINDLICHE ANFRAGEVERBINDLICHE BUCHUNG